Spameinstellungen im Webmail

 

1. Melden Sie sich bei Ihrem Webmail-Zugang an.
   
2. Klicken Sie entweder im Menu rechts oben oder beim Menu "Webmail" links auf den Punkt "Spam":
   
  spam webmail
   
3. Falls Sie über den Webmail-Organizer noch keine Änderungen am Spamfilter vorgenommen haben, werden Sie folgende Einstellungen vorfinden:
   
  spam webmail
 

 

Solange hier nichts geändert wird, gelten nach wie vor die Einstellungen, die im Control Panel definiert wurden (bzw. die Standardeinstellungen). Folgende Einstellungen können hier getätigt werden:

Required Score:
Gibt an, wie streng der Spamfilter die Emails bewerten soll. Ein niedrigerer Wert filtert mehr Mails heraus, aber gleichzeitig wird auch die Change erhöht, dass ein erwünschtes Mail fälschlicherweise als Spam identifiziert wird. Hier empfehlen wir die Einstellung nicht tiefer als "5: Aggressive" zu setzen.

Rewrite Email Subject:
Die im Eingabefeld definierte Zeichenfolge wird, bei einem identifizierten Spammail, vor dem Betreff angehängt. Wenn Sie also z.B. ein Spammail mit dem Betreff "Diploma for sale" erhalten und in dem Feld "Rewrite Email Subject" die Zeichenfolge "****SPAM****" angegeben haben, wird das Mail bei erfolgreicher Identifizierung anschlissend mit dem Betreff "****SPAM**** Diploma for sale" in Ihren Spamordner verschoben.

Als Spam markierte Nachrichten verändern:
Hier können Sie bestimmen, ob nur der Bericht von Spamassassin im Header des Mails eingefügt werden soll oder ob die Nachricht an sich noch abgeändert werden soll. Bei den beiden letzteren Optionen wird die Mail abgeändert, sodass in der Nachricht steht, dass diese vom Spamfilter als Spam erkannt wurde. Die ursprüngliche Nachricht, ohne Veränderung vom Spamfilter, wird zusätzlich noch an die Nachricht angehängt.

RBL-Tests überspringen:
Bei Aktivierung dieser Option werden eingehende Mails nicht mehr mit öffentlichen Anti-Spam-Datenbanken im Internet abgeglichen. Eine Deaktivierung empfehlen wir nur dann, wenn bei Ihnen regelmäßig Mails bestimmter Absender blockiert werden, die Sie eigentlich erhalten wollten (passiert z.B. teilweise bei hotmail.com oder yahoo.com Adressen, da diese oft in Anti-Spam-Datenbanken aufgenommen werden).

 

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter folgenden E-Mailadressen zur Verfügung:

Kontakt/Anfrage
Administrative Fragen:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Technische Fragen:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robert Jordan

Robert Jordan

Kunde

Super Service zu jeder Zeit! Hin und Wieder benötige ich den Support. So auch vergangenes Wochenende. Das ist aber kein Problem. Egal zu welcher Zeit, egal an welchem Tag, die Hilfe kommt rasch, sehr kompetent, unkompliziert und in einer sehr freundlichen Art.
Hannes Linsbauer

Hannes Linsbauer

Kunde

Ausgezeichneter Support!
Ich kann das Service von Hotdomains nur weiter empfehlen, wo du bei anderen Hostern teilweise ewig auf eine Antwort warten musst, kümmert sich das Team von Hotdomains um seine Kunden. Support-Anfragen werden in angemessener Zeit beantwortet und bis jetzt konnte mir bei allen Problemen zufriedenstellend weiter geholfen werden. Danke, so soll Support sein!
Ramona

Ramona

Kunde

super zufrieden!
Ich bin mit dem Service wirklich super zufrieden! Die Bearbeitung erfolgt sehr schnell und freundlich und unbürokratisch. Ich empfehle hotdomains sehr gerne weiter, bin seit Jahren sehr zufrieden.
Christian Zapomel

Christian Zapomel

Kunde

Einer der besten Supports! Habe mich an den Support bezüglich meiner Daten gewandt und INNERHALB VON 5 MINUTEN die gewünschte Antwort bekommen! Habe noch keine Firma erlebt die so schnell reagiert!
Vielen Dank!

Weitere Kundenmeinungen